Auerbacher Kammerchor

Unser Chor besteht aus ca. 35 Sängerinnen und Sängern, die bei vielfältigen Konzerten und Veranstaltungen vorwiegend in den Kirchen der näheren und weiteren Umgebung auftreten. Konzertreisen führten den Chor aber auch bereits nach München und Krakau.

Vor 40 Jahren vom damaligen Kirchenmusikdirektor Gerhard Richter als Chor des Kirchenbezirkes Auerbach gegründet, steht er nun seit 2010 unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Ulrich Meier.

Interessenten erwartet eine gute Chorgemeinschaft, die mit Freude und Engagement anspruchsvolle Chorliteratur bis hin zu großen chorsinfonischen Werken einstudiert.

Die Proben finden in der Regel samstags von 8.30 Uhr-12.30 Uhr nach Probenplan statt. Voraussetzung für die Mitgliedschaft sind stimmliche Eignung, Chorerfahrung und die Bereitschaft bzw. Fähigkeit, regelmäßig an den Proben teilzunehmen und sich die Literatur ergänzend im Selbststudium zu erarbeiten.


Unsere Projekte für 2020:

Karfreitag, 10. April 2020

Gottfried August Homilius „Johannes-Passion – Der Fromme stirbt” (HoWV 1.4)

Im späteren Frühjahr und Sommer proben wir a-capella-Chorliteratur u.a. von Heinrich Schütz, Rudolf Mauersberger, Johannes Weyrauch und Knut Nystedt für diverse Vespermusiken.

Freitag, 4. Dezember 2020

Joseph Gabriel Rheinberger „Der Stern von Bethlehem“ (op. 164)


Unsere Probentermine bis Juli 2020:

25. Januar | 8. Februar, 29. Februar | 7. März, 23. März | 4. April, 9. April, 25. April

16. Mai | 13. Juni, 20. Juni | 4. Juli und 18. Juli

Herzliche Einladung zum Mitsingen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.